Bereich wählen

Aktuelles BFV

Berichte aus dem BFV Weiz

Großbrand in Waisenegg/ Gem. Birkfeld

Erstellt von Johann Eggenreich am 24.12.2016

 

Wirtschaftsgebäudebrand in Waisenegg/ Gem. Birkfeld

Am 24.12.2016 wurde kurz nach 04.00 Uhr die Feuerwehr Birkfeld zu einem Wirtschaftsgebäudebrand nach Waisenegg/ Gem. Birkfeld alarmiert. Schon bei der Anfahrt zum Brandobjekt konnte man von weitem die hochlodernden Flammen sehen. Es wurden sofort weitere Feuerwehren nachalarmiert. Aus derzeit unbekannter Ursache ist bei einem landwirtschaftlichen Anwesen das Wirtschaftsgebäude in Brand geraten. Das Feuer breitete sich rasch zu einem Großfeuer aus. Ein Großteil der im Stall befindlichen Tiere konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden, leider 2 Schweine und eine Anzahl von Hühnern konnten nicht mehr gerettet werden und sind dadurch verendet. Die Feuerwehren konnten das angrenzende Wohnhaus und Nebengebäude vor den Flammen schützen. Das Wirtschaftsgebäude ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Landwirtschaftliche Geräte und Futtervorräte wurden ebenfalls vernichtet. Bedingt durch den Löschwassermangel mussten über hunderte von Metern Zubringerleitungen aufgebaut werden und mit Tanklöschfahrzeugen im Pendelverkehr ebenfalls Löschwasser herangebracht werden. Um 09.30 Uhr konnte vom Einsatzleiter HBI Franz Reithofer (FF Birkfeld) „Brand aus“ gegeben werden. Brandursache und Schadenshöhe sind derzeit unbekannt. Brandschadensermittler der Polizei hatten in den Nachmittagsstunden ihre Arbeit aufgenommen. Nachlöscharbeiten und Aufräumarbeiten dauerten bis in die Nachmittagsstunden. Im Einsatz waren 6 Feuerwehren mit 140 Mann, Rotes Kreuz und Polizei.

Fotocredit: FF Birkfeld, FF Koglhof

Galerie